Tischkonversationen (auf Deutsch)

Nasenpopel?
Käfer.
Die schwarzen Dinger sind Käfer.
Pffffrrrtt.

Weißt Du was der Lukas gemeint hat?
Der hat den einen da drüben getroffen mit seiner Spucke.
Mindestens een paar Kilometer weit.
Weißt Du wie weit das ist?
Von dort drüben bis hier unten.
Und noch weiter.
Von dort bis zum Katzendorf.
Soweit dass Du es nicht mehr sehen kannst.
So weit kann der spucken.

Hey, Du hast ‘nen eigenen Teller!!
Ja. Du auch.
Aber Deins ist noch voll.
Ja, tu essen!
Hör auf zu reden und halt die Klappe.
Halte die Klappe und stopf deinen Mund voll.
*kicher kicher*
Normalerweise könnte ich die ganze Suppe in meine Backe hineinstecken.
Hey, bei der Gesunden Jause gibt’s so Dinger.
So Brötchen.
Da habe ich ein ganzes von den Dingern in meine Backe reingetan.
Da war’s dann voll da drinne, Mann ey.

Du, soll ich dich mal wieder schlagen?
Nein danke…
Ich habe meinen Mund vollgestopft, das würde dann wieder rauskommen.

<Stille> <Es werden 3 Happen gegessen und Fingerspiele gemacht>

Interessant, schau!! Das kann ich mit beiden Fingern!!

<Schlürfgeräusche> (wir essen Suppe mit Toast)

Ist mein eigenes Brett in der Waschmaschine??
Ja dein Brett ist im Geschirrspüler. [das war ich – zur Deutlichkeit]
Waschmaschine??
Geschirrspüler.
Ich hatte verstanden: Waschmaschine. Die ist für Kleidung Du Doofnudel.
Schau mal
<Mund wird aufgemacht>
diese Kichererbsen habe ich alle schon zermatscht.
Toll.
Ich habe meine Backen auch voll. Schau: <zermatschte Kichererbsen werden gezeigt>
Interessant!! Das Wasser kann nach oben fliessen!!
Sobald ich mit dem Löffel draufdrücke, fließt es nach oben!!
Interessant.

Mam. die Suppe war toll. Aber ich mag echt absolut nicht mehr. Nie mehr.

Alle!!! Dürfen wir Fernsehen??

Ende des Tischrituals.

Oh nee. Doch nicht. Ich bekomme gerade einen HUG. Für die gute Kichererbsensuppe.
Ach, dafür macht man’s, gell…

Dit bericht is geplaatst in ....

9 reacties op “Tischkonversationen (auf Deutsch)

  1. centraaloplaadpunt schreef:

    Heerlijk – leest lekker weg dat Duits!

    Like

    • Lou-ter-Lou schreef:

      nou, het is dat ik aan de 280 aanslagen per minuut zit, dit heb ik echt “live” meegetypt omdat het te stom was voor woorden. Ik ga het ooit nog ‘ns opnemen met de memo-functie van m’n iphone ofzo. als bewijs 🙂 Dan klinkt ’t ook nog lekker, dat Duits haha!!

      Like

      • centraaloplaadpunt schreef:

        Hij is geweldig, dat gesprek!
        Nederlands en Duits spreek en lees ik vloeiend, alleen zelf Duits typen / schrijven… veel te lang geleden. Dit is ook zo lekker spreektaal: ge-wel-dig!

        Like

  2. David Veré schreef:

    Ik kon alleen maar stom lachen 😛

    Like

  3. Dina-Anna schreef:

    Oeps mijn Duits is blijkbaar toch niet sterk genoeg 🙂

    Like

  4. Chyope schreef:

    Das macht spaB die Deutsche Sprache! (:

    Like

Ja, zeg 't maar... (graag zelfs)

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s