Die Verwirrung

Da ich heute in den Statistiken bemerkt habe, dass auch mal wieder Blogleseversuche aus dem deutschsprachigen Raum stammten, habe ich speziell für diese Deutschsprachigen unter uns mein Gedicht jetzt mal ‘übersetzt’. Eine kleine Herausforderung war’s schon. Ich finde zwar, es klingt urdoof auf Deutsch, aber es war eben auch nur ein Versuch (mit hier und dort doch erhebliche Änderugen, sonst reimt sich’s nicht, sorry).

Deutlicher ist es
nun geworden.
Einblicke gewonnen.
Entworren, die Kordeln.

Die Verwirrung war doch
zu sehr herangereift.
Krank, schwach und matt.
Müde und mitgeschleift.

Der Nebel lichtet sich
deutlich in der Ferne
Das was wirklich zählt.
Liebe. Gebe. Und lerne…

Das Bild kehrt zurück.
Wieder mehr wir zwei.
So langsam geht nun auch
die Verwirrung vorbei…

(c) Lou

2 reacties op “Die Verwirrung

  1. planet of tine schreef:

    Schön! Ich hätte es bestimmt nicht besser gemacht.

    Like

Ja, zeg 't maar... (graag zelfs)

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s